WWR2018

Auf 2 Rädern um die Welt

Anita Fastl aus Strass in Steiermark (AUT) fand 2010 ihre Leidenschaft für das Motorradfahren und ist seit dem auf den Straßen Europas unterwegs.

Im April 2017 hatte sie die Chance an einem Qualifikationsrennen durch Russland für den „Women World Record 2018“ teilzunehmen. Bei diesem Rennen gilt es den aktuellen Weltrekord für eine Weltumrundung mit dem Motorrad des Schweizers Grisu Grizzly anzugreifen. Er benötigte für die 24.741 km lediglich 16 Tage und 9 Stunden.

Seit wenigen Tagen stehen nun die Startplätze für dieses Rennen fest und Anita wird im Grizzly Race Team für Österreich an den Start gehen.

Dieser wird am 6.Mai 2018 in St.Nikolai ob Draßling (AUT) erfolgen. Von dort wird sie mit ihrer Honda Africa Twin aufbrechen und die Weltrekordroute geht weiter nach Graz und Zürich und dann nach St.Petersburg, Nowosibirsk, Wladivostok, Danghoe, Seaul, Ankarage, Mineapolis, Orlando, Madrid und nach 24.741 km wird sie wieder ihr Ziel Graz erreichen.

Ihre Gegnerinnen sind: Isa aus der Schweiz (BMW), Faith aus den USA (Indian) und Tatjana aus Russland (Ducati). Die Fahrerinnen starten alle zeitgleich in ihren Heimatländern und fahren unabhängig voneinander. Jede ist für Organisation, Sprit, Ruhepausen, Schlafplätze und Essen selbst verantwortlich. Ebenso gilt es bei kleineren Pannen wie z.B. Platten selbst Hand anzulegen.

Die Damen werden vom Guinness Buch der Weltrekorde und einem Film Team auf ihrer Reise begleitet.

Interessierte können das Rennen auch direkt per Live-Traker mitverfolgen. Diesbezüglich sind alle Details auf Facebook auf „Anita Fastl – Grizzly Race Team Austria“ zu finden.